Nahfeld- und Streulichtgoniophotometer

Die Goniometer der opsira GmbH nehmen winkelabhängige fotometrische Parameter rund um eine Lichtquelle, eine Leuchte, einen Detektor oder eine Materialprobe auf. Die robuste Konstruktion sowie das durch die opsira GmbH eingeführte und konsequent umgesetzte Konzept der Direktantriebe garantieren eine sehr hohe Präzision der Goniometersysteme. Als Detektoren stehen Fotometer und Radiometer, die luca Leuchtdichtemesssysteme, die Spektralmesssysteme spec’3 und spr’3 sowie hochwertige Fotomultiplier zur Verfügung.

Die ultimative Goniophotometer-Lösung von opsira heißt robogonio. Der Clou: Ein Goniophotometer an einem frei konfigurierbaren, voll flexiblen KUKA-Roboterarm.

gonio'2pi

Das hochmoderne und vielseitige Messsystem

Mit dem gonio'2pi messen Sie professionell und präzise Lichtquellen- und Leuchteneigenschaften (Nahfeldfotogoniometer) sowie Streuverhalten (BSDF Messungen) von Materialien und Oberflächen mit sehr hoher Messdynamik. Das Goniometer ist in einer Nahfeldkonfiguration (si), einer Streulichtkonfiguration (bsdf) und in einer Komplettversion für beide Anwendungen erhältlich. Eine spätere Aufrüstung von si zu bsdf oder umgekehrt ist leicht möglich. Das Spektrum des einzigartigen gonio'2pi reicht somit von kleinsten Lichtquellen bis zu großen Leuchtensystemen sowie zur Analyse von Materialeigenschaften.

Spezifikation

 si Versionbsdf Verion
Abmessung (max. Gonioarmpositionen)L 1500 mm x B 875 mm x H 2070 mm*1 
GesamtgrundflächeL 2215 mm x B 875 mm (ca. 2 m²)*1 
Abmessung SchaltschrankL 600 mm x B 550 mm x H 1300 mm 
Gewichtca. 350 kg (Gonio)*1
ca. 100 kg (Schaltschrank)
 
Abstand zwischen Prüfling und Detektortyp. 700 mm (einstellbar)
typ. 850 mm (einstellbar) XL Version
 
Winkelauflösung10-4 Grad intern, 10-2 Grad extern*2 
Detektorenluca Leuchtdichtekameramesssystem (Monochrom- und Farbversion)Hamamatsu PMT
Dynamik12 Bit / 18 Bit*3ca. 11 Dekaden*4
Weitere Detektoren
  • spec'3 – Spektrometer
  • spr'3 – Spektroradiometer
  • frc'3 – Radiometer / Fotometer
 
Spektrale Gewichtunghochwertige V(λ)-Anpassung der Messkamera RGB oder beliebige polychromatische Strahlendatensätze sind ebenso erhältlich 
Lichtquelle

 

  • Weißlichtquelle
  • Diodenlaser
Ortsabweichung≤0,03 mm 

*1 XXL Version hat größere Maße.
*2 Achsen 1 bis 3.
*3 14, 16 oder 18 Bit im HighDyn Mode durch Mehrfachbelichtung.
*4 3.5 mit PMT und ca. 8 mit ND-Filterrad.

Typische Werte einer Standardkonfiguration. Änderungen je nach Systemkonfiguration möglich. Bedingt durch die ständige Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Messsysteme können sich Abweichungen zu den technischen Angaben ergeben. Jegliche Haftung aus solchen Änderungen oder Druckfehlern wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Konfigurationen zum gonio'2pi

-fGoniofotometer (Fernfeld)
-sprSpektroradiometer
-siLichtquellenmesskamera (Nahfeld)
-sicLichtquellenmesskamera (polychromatisch)
-bsdfStreulichtkonfiguration

Erweiterte Version zur Messung von großen Leuchten*3 Beispiel: gonio'2pi-sic-spr

 

Anwendungen

Vermessung von Lichtquellen
Vermessung von Leuchten
Vermessung von Streulichtverteilungen
Vermessung von Optodetektoren

Kontaktieren Sie bitte Geschäftsführer
Jürgen P. Weißhaar:
Telefon +49 751 561890
info@opsira.de