dienstleistungen von opsira

Optikdesign entlang der Wertschöpfung.
Der Optikdesign-Spezialist opsira ist seit Jahrzehnten erfolgreich am Markt. Die opsira GmbH zählt zu den führendenden Unternehmen der optischen Systemtechnik. opsira begleitet ihre Kunden vom Konzept bis zum serienreifen Prototyp mit kompetentem Entwicklungssupport. Optische Systeme werden unter Einsatz modernster und effizienter Simulations- und Messtechnik entwickelt und optimiert.


Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie bitte Geschäftsführer
Volker Schumacher:
Telefon+49 751 561890
schumacher@opsira.de


Fragen und Antworten

Was ist Optikdesign?

Beim Optikdesign geht es um die definierte Lenkung oder Verteilung von Licht oder Strahlung. Durch geeignete optische Elemente wird das Licht oder die Strahlung gebündelt, gemischt oder auch verteilt. Neben der geometrischen Optik wird auch großen Wert auf die Spektral- bzw. Farbeigenschaften gelegt. Das Optikdesign dient dabei auch der Effizienzsteigerung und sorgt letztlich dafür, dass exakt so viel Licht wie vorgesehen, gewünscht oder erforderlich an einem bestimmten Punkt ankommt.

Warum ist opsira der richtige Partner für professionelles Optikdesign?

opsira ist seit über 20 Jahren der Partner für optische Lösungen aus einer Hand: von der Konzeptentwicklung über die Entwicklung der Optik, Simulationen, Prototypen bis hin zur Kleinserienfertigung. Dabei werden auch die umfangreichen Messmöglichkeiten in  den opsira Lichtmesslaboren immer in den jeweiligen Entwicklungsschritten genutzt, um präzise und realitätsnahe Ergebnisse zu liefern.

Für welche Branchen macht opsira Optikdesign?

opsira entwickelt nach individuellen Anforderungen der Kunden und Märkte. Viele Kunden stammen aus den Bereichen Allgemeinbeleuchtung, Automotive, Medizin oder Signalleuchten. Der Beleuchtungsbereich lässt sich dabei nicht auf eine einzelne Branche reduzieren, da das Optikdesign in allen Branchen relevant wird, sobald das Thema „Licht“ ins Spiel kommt. opsira ist hier flexibel und erfahren genug, die individuellen Anforderungen zu erfüllen und zwar vom Entwurf bis zum Prototyp oder auch der Serienfertigung.