opsira – seit 20 jahren ihr partner für perfektes licht

opsira entwickelt und optimiert Ihre optischen Systeme unter Einsatz modernster und effizienter Simulations- und Messtechnik. Unser Ziel ist Ihr erfolgreiches Produkt am Markt. Für Ihr eigenes Messlabor bietet opsira Ihnen maßgeschneiderte optische Messsysteme, High-Tech-Produkte der Photo-, Spektro- und Goniophotometrie zum Kauf an. Die Test- und Prüfsysteme werden nach Ihren Anforderungen hergestellt.

Das opsira Highlight, das Goniophotometer robogonio, kombiniert Nahfeld-, extrem schnelle Fernfeld- sowie Spektralmessungen in einem hochflexiblen System. In den opsira Lichtlaboren werden damit Ihre optischen Systeme und Lichtquellen präzise, schnell und kostengünstig vermessen.

Erfolgsstory

1999 | Gründung

Volker Schumacher und Jürgen P. Weißhaar wagen als junge Gründer das Spin-Off aus dem Steinbeis-Verbund, um sich in neuen und größeren Räumlichkeiten um die Lichttechnikprojekte der Kunden zu kümmern. Mit der nichtsequentiellen Simulation von optischen Systemen ist opsira ein Pionier in Europa.

2001 | 2. Lichtmesslabor

Eine hohe Auftragsauslastung im Bereich Lichtquellenvermessung und Streulichtmessung erfordert den Aufbau eines 2. Lichtmesslabors.

2002 | gonio'4pi

Eine neuartiges selbsttragendes Goniophotometer, das gonio'4pi, wird entwickelt und am Markt platziert. Es findet sofort Einsatz bei einem der großen deutschen Automobilhersteller.

2005 | ARRI MAX

Ein variabel einstellbarer Abstrahlwinkel, eine gleichbleibend hohe Lichtqualität und ein Schattenwurf wie die Sonne, Anforderungen an den zu entwickelnden ARRI MAX Reflektor. Die von opsira umgesetzte, patentierte Freiformfacettentechnik ebnet den Weg für eine komplette Leuchtenfamilie und für den Oscar.

2005 | Vermessung 18 kW Lampe

Strahlendaten für die Entwicklung des ARRI MAX Reflektors. Eine elektrische Anschlussleistung von 18 kW gepaart mit einem Lichtstrom von 1.650.000 lm führte im Lichtmesslabor zu Temperaturen von 45°C. Ergebnis 1: Das Labor musste danach neu gestrichen werden. Ergebnis 2: Die Strahlendaten waren mit einer guten Qualität im „Kasten“ und standen somit für die Entwicklung der Optik des Scheinwerfers zur Verfügung.

2006 | LED OP Leuchte mit Farbmischung

Entwicklung der ersten LED OP Leuchte mit integrierter Farbmischoptik und facettiertem Mehrfach-Linsensystem. Durch die Optik wird eine optimale Lichtqualität erreicht.

2007 | gonio'2pi

Im Rahmen eines Forschungsprojektes entsteht das Halbraumgoniophotometer gonio'2pi. Ein Kombi-Gerät zur Lichtquellen- und Streulichtmessung. Bis heute eines der robustesten und präzisesten Geräte am Markt.

2009 | Wissenschafts-Oscar

Die Akademie (AMPAS) zeichnete Volker Schumacher für das optische Konzept, die Optikentwicklung, sowie die Simulationen des ARRIMAX Filmscheinwerfers aus. Bei der Oscarverleihung in Hollywood wird der Erfolg gebührend gefeiert.

2010 | 3 weitere Lichtmesslabore

Durch umfangreiche Umbaumaßnahmen entstehen 3 weitere dringend benötigte Lichtmesslabore. Eine lange Lichtmessstrecke, ein Streulichtmesslabor und ein Kalibrierlabor. Die Firmenfläche steigt auf ca. 650 m².

2012 | robogonio

Als weltweit einzigartige Innovation wird das Goniophotometer "robogonio" entwickelt und in den Markt eingeführt. Die Marke "robogonio" wird im Markenregister eingetragen. opsira definiert einen Meilenstein mit einem komplett neuen Ansatz in der Geschichte der Goniophotometrie.

2013 | 6. Lichtmesslabor

Um den wachsenden Anforderungen der Kalibrierung von Leuchtdichtemesskameras gerecht zu werden, wird ein 6. Lichtlabor zur Charakterisierung und Kalibrierung der Kamerasysteme aufgebaut. Die Firmenfläche steigt auf ca. 800 m².

2016 | KUKA Systempartnerschaft

KUKA, der Weltmarktführer in der Industrierobotik, ernennt opsira zum internationalen Systempartner für roboterbasierte Lichtmesstechnik.

2016 | Projektionsoptiken

opsira erweitert das Optikentwicklungsangebot auf abbildende optische Systeme. So kann zum Beispiel für Projektionsoptiken die Beleuchtungsoptik und die Abbildungsoptik entwickelt und aufeinander angepasst werden.

2017 | gonio'0pi

Wegweisend für die wellenlängenabhängige Vermessung und Charakterisierung von volumenstreuenden Materialien. Unter anderem wird das gonio'0pi von Materialherstellern eingesetzt. Die Messergebnisse bilden die Basis für spektrale Volumenstreumodelle für die Optiksimulation.

2018 | Webshop diffusil

diffusil - ein einzigartiges Material zur quasi perfekten Streuung von Licht. opsira geht mit dem Webshop zur einfachen Bestellung der Diffusoren online.

2019 | ISO-Zertifizierung

opsira legt schon immer sehr hohen Wert auf die Qualität seiner Leistungen und Produkte. Ab März 2019 dann auch zertifiziert nach ISO9001:2015.
opsira - fit für die nächsten 20 Jahre!

Gründung
2. Lichtmesslabor
gonio'4pi
ARRI MAX
Vermessung 18 kW Lampe
LED OP Leuchte mit Farbmischung
gonio'2pi
Wissenschafts-Oscar
3 weitere Lichtmesslabore
robogonio
6. Lichtmesslabor
KUKA Systempartnerschaft
Projektionsoptiken
gonio'0pi
Webshop diffusil
ISO-Zertifizierung
Pfeil nach oben

Statements

Wir gratulieren zu 20 Jahren opsira GmbH!
In 2018 hat auch die meco IT AG ihr 20jähriges Jubiläum gefeiert. Über all diese Jahre arbeiten wir zusammen und haben die opsira GmbH als einen überaus verlässlichen Partner kennen- und schätzen gelernt. Ein innovatives Unternehmen, das immer mit der Zeit geht, immer offen für neue Ideen ist und vordenkt. Darüber hinaus bleibt die Menschlichkeit immer im Vordergrund; wir hatten immer viel Freude an unserer Zusammenarbeit. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und freuen uns darauf, die opsira GmbH auch die kommenden Jahre begleiten zu dürfen.
[ Erich Geldreich | Prokurist und Vetriebsleiter, meco IT AG ]

Die Firma ist in ihrem Dienstleistungsangebot einzigartig, weil sie langfristig Erfahrung mit den wesentlichen Komponenten der Entwicklung von optischen Systemen aufgebaut hat, also: Optiksimulation, lichttechnische Messtechnik und Produktions-Knowhow. Daraus ergaben sich viele interessante und erfolgreiche Projekte.
[ Prof. Dr. Eilert Hamer | Ehem. Leiter des STZ Leuchtentechnik und Prof. an der HS Ravensburg-Weingarten (erem.) ]

Die Zusammenarbeit mit unserem Kunden opsira ist zu jeder Zeit sehr angenehm und schön.
Besonders fällt die Ruhe und Ausgeglichenheit auf, welche herrscht, wenn man die Büros betritt, und wann kann man von sich als Unternehmen schon behaupten, dass man einen Oscar-Gewinner in seinem Kundenstamm begrüßen darf.
Auf viele weitere erfolgreiche Jahre und eine lange Partnerschaft.
Go-On opsira… alles gute zum 20-jährigem Firmenbestehen.
[ Sven Guse | Geschäftsführer, guselux GmbH ]

Reliability, passion and trust are the values that make a company successful.  
These values are truly represented by opsira.
I enjoyed working both, professionally and personally, with each and every one from opsira during my previous distribution business. opsira was not just a business partner but they are friends and family to me, especially Juergen.  
Thank you and happy 20 years of success!
The journey of success will continue for sure by all the magnificent people at opsira.
[ Tadatoshi Nagamine | Director, APAC Sales ]

Travel to Weingarten, allowed me to see
Snow covered rooftops, and glistening tree

A child of New England, looked out within me
Recalling rail sleds, and high speed reverie

Optically accurate measurements, friends at opsira gave me
which I carried away, with my child memories

Best wishes to all my friends at opsira,
[ Troy Trottier, Trottier Consulting LLC ]

Mehr als zuvor beeindruckt von der Kompetenz, der Effizienz und vom Engagement der einzelnen Kollegen, vermisse ich als Ehemaliger vor allem die sehr familiäre Atmosphäre bei opsira.
Allen „opsiras“ wünsche ich alles Gute für die Zukunft und mindestens weitere 20 Jahre Erfolgsgeschichte opsira.
[ Tobias Kohnle | Systemingenieur, HENSOLDT Optronics GmbH ]

Der Name opsira ist eng mit der Optimierung der Optik für konventionelle Lichtquellen und LEDs sowie mit der Lichtmesstechnik verbunden. Ganz besonders freue ich mich über den Oscar-Preis mit der Firma ARRI/München für die Entwicklung von Reflektor-Optiken für die HMI-Lampen für TV-und Filmaufnahmen.
[ Prof. Dr. Tran Quoc Khanh | Leiter des Fachgebietes Lichttechnik, TU Darmstadt ]

Wenn es nur um einen Satz geht….fällt mir als erstes ein…
„Technisch innovative Spielereien, die auch noch funktionieren und schwarz sind.“
Gemeint ist natürlich das robogonio. Was als Lichttechniker, der mit Drehspiegelgonios aufgewachsen ist, erst einmal als nettes Spielzeug rüberkommt, aber je länger man sich damit befasst, desto mehr Lösungen und innovative Ideen hat man dann damit.
[ Nils Bergfeld | BLV Licht- u. Vakuumtechnik GmbH ]

Die Firma opsira schätzen wir als zuverlässigen, professionellen Partner, der auch bei größeren Herausforderungen mit kreativen Lösungen punkten kann. Es ist immer wieder eine Freude mit derart kompetenten und dazu noch freundlichen Menschen zu arbeiten!
Und zum Jubiläum ein netter Spruch von Friedrich Hebbel:
„Man altert nur von fünfundzwanzig bis dreißig. Was sich bis dahin erhält, wird sich wohl auf immer erhalten.“
Bitte weiter so. Grüße aus Garching bei München vom Team von TÜV SÜD
[ Florian Hockel | Leiter Consumer Product Services LITE/Multimedia, TÜV SÜD Product Service GmbH ]

Mit opsira habe ich einen Partner gefunden, der in allen Bereichen überzeugt. Sowohl die Auslegung von optischen Systemen, deren optische Vermessung als auch die Konfiguration maßgeschneiderter Messsysteme erfolgt kompetent und zielgerichtet. Dabei kommt auch die Menschlichkeit nicht zu kurz. Es macht immer Spaß mit Ihnen zu arbeiten. Herzlichen Glückwunsch zu 20 Jahren opsira.
[ Dr. Dominique Ortolino | Head of Light & Function, Novem Car Interior Design GmbH ]

Zitat unter Kollegen nach unserem ersten Besuch bei opsira in Weingarten:
„opsira hat die „Optik-Marktnische“ gefunden und extrem professionell besetzt. Aus der Nische wird sie auch keiner mehr so schnell vertreiben.“
Wir finden in opsira einen kompetenten Ansprechpartner, der sich durch Kompetenz, Konstanz und Kundenorientierung auszeichnet. opsira bringt Klarheit ins diffus gestreute Licht!
Wir wünschen dem opsira-Team, dass sie Ihren erfolgreichen Weg weiter verfolgen und heutzutage oftmals üblichen kurzfristigen und rein margenorientierten Marktverhalten widerstehen.
[ Arne Schmidt | Evonik Performance Materials GmbH ]

Best wishes to opsira
Always remember, the first time I met you, lying quietly in the beautiful city, Weingarten.
Now you have gone through an extraordinary 20 years.
Over the years, you work hardly, you develop steadily, and you are full of vitality.
“Precision, rigorous, enthusiastic”- my first impression of you.
Wish you have a great future.
[ Dr. Yujiao Ruan | Xiamen Institute of Measurement and Testing ]

ARRI und opsira verbindet eine langjährige enge Zusammenarbeit, in der wir gemeinsam höchst innovative und erfolgreiche Produkte entwickelt haben. Ich schätze besonders die anregenden technischen Gespräche mit dem Team von opsira, die Flexibilität, mit der auf neue Gedanken eingegangen wird und die große Professionalität. opsira ist für mich persönlich der wichtigste Geschäftspartner und zugleich der angenehmste.
[ Erwin Melzner | Abteilungsleiter, Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG ]

Die Leute bei opsira sind schon ein toller Haufen. Total locker im Umgang, haben richtig was drauf und sind offen für neue Ideen. Wenn es mal ein Problem gibt, dann rauchen alle Köpfe gemeinsam. Auch beim Mittagessen und feiern ist opsira wie eine Großfamilie. Ich wünsche opsira für die nächsten 20 Jahre viel Glück und Erfolg.
[ Prof. Dr. Konrad Wöllhaf | Hochschule Ravensburg-Weingarten ]

opsira - kleine, starke und dynamische Gruppe, welche für eine innovative Idee beim Optikdesign oder bei der lichttechnischen Messung immer gut ist. Wenn die Daten von einer Lichtquelle oder von einer streuenden Oberfläche für einer Entwicklung fehlen würden, dann messen sie einfach schnell selbst.
- oder "opsira - alles was Optik ist - außer komplizierter Abbildung" :)
[ Dr. Robert Klug | P+Z Engineering GmbH ]

Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.
(Katharina von Siena)
In diesem Sinne wünsche ich opsira noch viele weitere erfolgreiche Jahre.
[ Dr. Rafael Oser | Covestro Deutschland AG ]

Haben Dienstleistungen mehrfach in Anspruch genommen und auch Meßgeräte der opsira GmbH seit fast 20 Jahren im Einsatz; hatten Zeiten mit sehr engen gemeinsamen Unternehmungen und dann wieder Jahre in denen der Weihnachtsgruß ausreichte um sich zu versichern, bei Bedarf geht's weiter.
Die opsira ist für mich ein eindrucksvolles Beispiel zum Nachweis - "wenn die Chemie stimmt" lassen sich physikalische Meßaufgaben und Lichtsimulationen besser erledigen: Richtig beleuchten, vermessen und ASAP™ simulieren. Danke an's TEAM opsira.
[ Dr. Michael Rösler | Senior Researcher Performance Materials - Surface Solutions, Merck KGaA ]

Evonik untersucht das Lichtstreuverhalten zweiphasiger PLEXIGLAS (R) Formmassen abhängig von Streuwinkel und Wellenlänge mit einem opsira Einachsgoniometer gonio'0pi.
[ Dr. Thomas Arndt | Leiter Materialprüfung, Evonik Technology & Infrastructure GmbH ]

Mit voller Zufriedenheit blicken wir auf eine über 20 jährige enge Zusammenarbeit mit der Firma opsira zurück.
opsira ist uns stets ein kompetenter und zuverlässiger Partner bei der Entwicklung von Messsystemen und optischen Komponenten gewesen. Viele davon sind feste Bestandteile in unseren Produkten.
Hierzu gehören unter anderem Reflektoren und Spektralmesssysteme mit dazugehörigen Auswerte- und Simulationsprogrammen.
Für die gute und erfolgreiche Zeit möchten wir uns herzlich bedanken und richten unseren Blick gemeinsam in eine positive Zukunft.
[ Jürgen Gerstenmeyer | Leiter Entwicklung / Prokurist, JK-Group ]

opsira war und ist für uns immer ein zuverlässiger Partner in der Kombination Leuchten und perfektes Licht. Wir haben insbesondere die Bemühungen schätzen gelernt, unsere Anliegen zu verstehen und professionell umzusetzen.
[ Dr. Hans-Jörg Kemper | Geschäftsführer, Dr. Mach GmbH & Co. KG ]

Lieber Herr Schumacher, lieber Herr Weißhaar,
das Kind ist jetzt erwachsen: Sie haben opsira vor 20 Jahren gegründet, als computergestütztes Optik-Design für Beleuchtung noch eine eher ungewöhnliche Tätigkeit war. Das Zusammentreffen von hinreichend leistungsfähigen Computern und dem beginnenden Aufstieg von Leuchtdioden, die anfangs so teuer waren, dass man die Photonen einzeln streicheln musste, hat ein Umfeld erzeugt, in dem das Kind wachsen und gedeihen konnte. Zumal Sie, die beiden Väter, all das mitbringen, was man so braucht, um diese Chance zu nutzen.
Nach dem Kindergarten und der Grundschule mit ASAP hat die jugendliche opsira sich begeistert auf optische Messtechnik gestürzt, und auch diese weiterführende Schule glanzvoll abgeschlossen. Es wird spannend sein zu verfolgen, was das Kind jetzt weiter so macht.
Ich freue mich, dass wir über die ganzen Jahre immer guten Kontakt gehalten haben. So machen wir es weiter.
[ Julius Muschaweck | Geschäftsführer, JMO GmbH ]

opsira?
Einer unserer Entwicklungspartner, der unsere Ansprüche an Qualität in Produkt und Dienstleistung auf kurzen Dienstweg erfüllt.
Effektiv. Effizient. Zielführend.
[ Frank Frensch | Geschäftsführer, Frensch GmbH ]

Es sind Unternehmen wie die opsira GmbH, die unsere regionale Wirtschaft so vielseitig und stark machen. Die Erfolgsgeschichte der beiden Gründer Volker Schuhmacher und Jürgen P. Weißhaar ist ein echtes „schwäbisches Tüftlermärchen“: nach dem Studium arbeiteten Sie zusammen am Steinbeis-Transferzentrums Leuchtentechnik und gründeten 1999 ein Unternehmen. Innovationen im Bereich Messtechnik und revolutionäre Entwicklungen in der Lichttechnik folgten jährlich. Mit solidem Wachstum und guten Ideen erobert opsira seither den Weltmarkt – und Hollywood. Ganz nebenbei engagieren Sie sich als Ausbildungsbetrieb, vernetzen sich über die Wirtschaftsjunioren und tragen dazu bei, dass junge Menschen Lust an und Verständnis für technische Innovationen entwickeln dürfen. Wie selbstverständlich teilen Sie Ihr Wissen und Ihre Expertise, egal ob als Gutachter, ehrenamtlicher Sachverständiger oder auch als Dozent an Hochschulen. Sie sind mit Ihrem Unternehmen in diese Region hineingewachsen und die Region ist dank Ihnen ein Stück weitergewachsen. Vielen Dank!
[ Prof. Dr.-Ing. Peter Jany | Hauptgeschäftsführer, IHK Bodensee-Oberschwaben ]

opsira: Clevere unkonventionelle Ideen für individuelle Probleme ganzheitlich gedacht.
[ Dr. Klaus Trampert | Leiter Messlabor, LTi am KIT Karlsruhe ]

Mit der Fachzeitschrift LICHT und opsira verbindet uns eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft, bspw. bei der Veröffentlichung von Fachberichten oder News. Mit opsira verbinden wir auch innovative Technologien und Produkte aus der Lichtmesstechnik, von denen wir uns auf Messen live überzeugen konnten. Und ganz wichtig sind für uns die Kontakte und guten Gespräche mit den Menschen hinter dem Unternehmen. Wir wünschen opsira und seinen Mitarbeitern zum 20-jährigen Jubiläum alles Gute und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit.
[ Emre Onur | Chefredakteur LICHT, Richard Pflaum Verlag GmbH & Co. KG ]

Die UKU von opsira
„Von außen schwarz und innen weiß, Messsystem zum guten Preis.“
Herzlichen Glückwünsch zum 20-jährigen Jubiläum.
Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und professionelle Unterstützung.
[ Tobias Buchwald | Adam Hall Group ]


Ob Signalleuchten an Fußgängerampeln oder an Flughäfen oder das Abblendlicht, das Fernlicht oder gar das adaptive Kurvenlicht im Fahrzeugbau, das grelle Licht beim Zahnarzt oder im Bereich der Fotografie, die gesamte dazughörige physikalische Licht- und Messtechnik sowie das Messsystem kommen von opsira. Ein wahrer Hidden Champion, der mit seinen Produkten und Partnern, wie z.B. KUKA oder Siemens, von Weingarten aus in die ganze Welt strahlt.

Sicherlich einzigartig in Weingarten ist jedoch die Prämierung mit dem Oscar für die lichttechnische Entwicklung des Filmscheinwerfers ARRIMA 18/12 im Jahr 2009 in Hollywood. Ganz besonders auch deshalb, weil dieser Oscar nur in besonderen Fällen verliehen wird.

Die Stadt Weingarten gratuliert der ospira GmbH ganz herzlich zum 20-jährigen Firmenjubiläum.
[ Alexander Geiger | Bürgermeister, Stadt Weingarten ]

Lichtberechnung auf höchstem Niveau, nie aufgeben bei exotischen Kundenwünschen, immer ein fairer Partner mit dem wir sehr gerne auch weiterhin gemeinsame Projekte im Sinne unserer Kunden realisieren. Auf die nächsten 20 Jahre…Zum Wohle.
[ Amelie Hofer, Mehmet Cetin | UPT-Optik Wodak GmbH ]

Wir gratulieren ganz herzlich zu 20 Jahren opsira! Seit zehn Jahren ist das hoch innovative Unternehmen ein überaus geschätztes Mitglied im Innovationsnetzwerk Photonics BW e.V. Insbesondere danken wir Herrn Weißhaar und Herrn Schumacher für ihr langjähriges Engagement für unser Weiterbildungsseminar „Beleuchtungsoptik: Entwicklung und Anwendung“, in dem sie ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung an angehende Beleuchtungsdesigner weitergeben. Und auch für Netzwerk-Treffen kommen wir immer gerne zu opsira und informieren uns über die Fortschritte der Lichtmesstechnik. Ein beeindruckendes Unternehmen mit einem tollen Team, dem wir weiterhin viel Erfolg wünschen!

[ Das Team von Photonics BW e.V. - Innovationsnetz Optische Technologien in Baden-Württemberg ]

Pfeil nach oben

20 Jahre opsira - feiern Sie mit uns und gewinnen Sie

Für die Teilnahme am Gewinnspiel füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, beantworten die Frage richtig und bestätigen Sie Ihre Angaben und Ihr Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen mit dem „Abschicken“-Button
In welchem Jahr hat opsira den Oscar in Hollywood erhalten?
Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Datenschutzhinweise.
Pfeil nach oben

20% Jubiläumsrabatt auf Schulungen im Jubiläumsjahr

opsira feiert Jubiläum | 20 Jahre perfektes Licht

Feiern Sie mit uns und erhalten Sie auf alle opsira Schulungen und Einweisungen 20% Jubiläumsrabatt! Das Jubiläumsangebot ist das ganze Jubiläumsjahr 2019 gültig.

Die Lichtexperten von opsira bieten Schulungen zur Lichttechnik sowohl bei Ihnen vor Ort als auch bei opsira in Weingarten an. Die Schulungen werden je nach Bedarf zu folgenden Themen angeboten:

  • Grundlagen der Radiometrie
  • Grundlagen der Photometrie
  • Grundlagen der Colorimetrie
  • Photometrische Messtechnik
  • Farbmetrische Messtechnik
  • Messungen an LEDs

Gerne werden die Schulungsinhalte auf Ihre Bedürfnissen angepasst. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Weiterhin erhalten sie den Jubiläumsrabatt auch auf alle Einweisungen und Schulungen zu den opsira Lichtmesssystemen.

Kontakt

Pfeil nach oben

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie bitte Geschäftsführer
Jürgen P. Weißhaar:
Telefon +49 751 561 890
weisshaar@opsira.de

Pfeil nach oben