13.03.2016

light + building 2016 Frankfurt - opsira Messestand K60 in Halle 4.1

Leuchtenmessung nach neuer DIN EN 13032-4

Besuchen Sie die Spezialisten für Lichtmessungen auf der Light & Building vom 13.-18.03.2015 in Frankfurt in Halle 4.1 Stand K60 und lernen Sie die Lichtmessgeräte von opsira kennen.

robogonio - ideal zur Messung von Leuchten nach der neuen Norm DIN EN 13032-4

 

Sehen Sie das robogonio in Aktion:


https://www.youtube.com/c/OpsiraDE

Auf der Light and Building zu sehen:
Das Goniophotometer robogonio in Aktion und mit Live-Messungen mittels hochpräziser und schneller Detektoren, die opsira Ulbrichtkugel-Serie uku sowie einige Entwicklungsbeispiele des LED Optikdesign-Spezialisten. Das robogonio bietet deutlich flexiblere Messmöglichkeiten als andere Goniophotometer und maximalen Spielraum. Der im robogonio eingesetzte Industrieroboter von KUKA eröffnet Herstellern in den Bereichen Allgemeinbeleuchtung, Automotive und Signalleuchten somit völlig neue Möglichkeiten. Das robogonio ist ideal zur Messung von Leuchten nach der neuen Norm DIN EN 13032-4 geeignet.

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand K60 in Halle 4.1 persönlich begrüßen zu dürfen.
Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin auf der Messe Light und Building.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie
Geschäftsführer Jürgen P. Weißhaar:
Telefon +49 751 561 890
weisshaar@opsira.de

opsira GmbH
Leibnizstraße 20
88250 Weingarten
Tel.: +49 751 561-890
Fax: +49 751 561-899
E-mail: info@opsira.de
Web: www.opsira.de