Kontaktbox

seite1
das ist opsira.

Goniophotometer robogonio

Ein Goniophotometer - viele Lichtmessanwendungen

Durch die hohe Flexibilität des Goniophotometers robogonio ist es möglich mehrere Lichtmessanwendungen in einem Gerät zu vereinen. Das Messen von Lichtverteilungskörpern von Leuchten im Fernfeld und Erstellen von allen herkömmlichen Fernfelddaten wie EULUMDAT, IES und andere ist genauso einfach wie präzises Messen von Strahlendaten von Lichtquellen im Nahfeld, je nach Detektor auch polychromatisch. Für viele Anwender auch interessant sind winkelabhängige Leuchtdichteinformationen, die z. B. zur Bewertung von Blendung verwendet werden können.

Aber nicht nur herkömmliche Goniometerbewegungen, sondern auch das Abrastern von Ebenen oder anderen Formen ist möglich. Hierbei wird der Detektor auf den Roboterarm montiert, welcher die gewünschte Form abrastert. Dies ist äußerst hilfreich um schnell eine Beurteilung der Lichtverteilung von Leuchten und Scheinwerfern zu bekommen.

Und das alles in nur einem Gerät:
eine Investition - viele Lösungen!

Alle Messanwendungen lassen sich einfach mit nur einer Software bedienen.
mehr lesen

Goniophotometer robogonio Produktinformation
Goniophotometer robogonio TÜV Zertifikat

eine Seite zurück
zurück zu Messsysteme

 



opsira GmbH
Leibnizstraße 20
88250 Weingarten
Tel.: +49 751 561-890
Fax: +49 751 561-899
E-mail: info@opsira.de
Web: www.opsira.de