Kontaktbox

seite1
das ist opsira.

Evolutionär

Für jede Aufgabe die passende Goniometergröße und Konfiguration

Das robogonio ist in sieben Basisvarianten für verschiedene Traglasten erhältlich: 6, 10, 16, 30, 60, 120 und 240 Kilogramm. Auf Anfrage sind sogar Traglasten bis 1.000 Kilogramm realisierbar. Die kleinen Goniometer-Modelle sind auf die Vermessung des Lichtverteilungskörpers von Leuchten und LED-Platinen ebenso ausgelegt wie auf das Erzeugen von Strahlendaten aus dem Nahfeld. Die größeren Goniometer-Modelle eignen sich für Systeme wie Straßenleuchten, Bühnenleuchten und Kfz-Scheinwerfer. Unser erfahrener Partner in der Robotik: die KUKA Roboter GmbH.


Für jeden Photometriefall das richtige Goniometer-Modell.
 

Typmrg-6mrg-10mrg-16mrg-30mrg-60mrg-120mrg-240
Max.Traglast [kg]*610163060120240
Gewicht [kg]52542356656651.0491.104
Arbeitsraumradius [mm] ca.9001.1001.6102.0302.0302.5002.500
Positionswiederholgenauigkeit [mm]±0,03±0,03±0,05±0,05±0,05±0,06±0,06
Winkelwiederholgenauigkeit [°]±0,005±0,005±0,005±0,005±0,005±0,006±0,01

Weitere Baugrößen bis zu 1.000 kg Traglast sind lieferbar.
* Prüflinge mit hohen Massenträgheitsmomenten (z. B. sehr lange Prüflinge) können zur Verringerung der Traglast führen.

Detektoren und Messsystemefrc'3-fRadiometer/Photometer
frc'3-f-lHigh-End-Photometer (Klasse L)
frc'3-f-hHilfsphotometer nach DIN EN13032-4 (Aufwärmphase)
spec'3Spektrometer
spr'3Spektroradiometer
lucaLeuchtdichtemesssystem (monochrom)
luca'colorLeuchtdichtemesssystem (Farbversion)
lmgLeistungsmessgerät (elektrisch)
klsUmgebungsbedingungen (Temperatur, Druck, Feuchte)
Detektorhalterungen   Wand-, Boden-, Decken- oder Schienenmontage
MessdatenJe nach Konfiguration: Lichtstärkeverteilungskörper (LVK), Lichtstrom, farbmetrische Daten (COA), Leuchtdichte,Blendbewertung, Strahlendaten, etc.
StromversorgungenEine Vielzahl von hochwertigen DC- und AC- Laborstromversorgungen sind mit dem robogonio lieferbar und können direkt aus der Software kontrolliert werden.
opsira GmbH
Leibnizstraße 20
88250 Weingarten
Tel.: +49 751 561-890
Fax: +49 751 561-899
E-mail: info@opsira.de
Web: www.opsira.de