Kontaktbox

seite1
das ist opsira.

Goniophotometer robogonio

Ein Goniophotometer - alle Koordinatensysteme

Durch die hohe Flexibilität der 6 Achsen ist es mit dem Goniophotometer robogonio möglich, mehrere Goniometertypen (DIN 5032-1, DIN EN 13032-1 und CIE 121) in nur einem Gerät zu vereinen. Vor allem Typ 1.1, 1.2 und 1.3, bei denen der Detektor fest steht während sich der Prüfling (Lichtquelle, Leuchte, Display etc.) um die vertikale und horizontale Achse dreht, können mit dem Goniophotometer robogonio ganz besonders einfach und präzise gelöst werden.

Durch die Variabilität des Roboters ist es möglich, den Detektor frei im Raum zu platzieren, was wiederum große Entfernungen zwischen Detektor und Prüfling zulässt. Selbst große Leuchten können so einfach und doch präzise im Fernfeld vermessen werden. Falls gewünscht sind auch Goniometer vom Typ 2, 3 und 4 realisierbar.
mehr lesen

Goniophotometer robogonio Produktinformation
Goniophotometer robogonio TÜV Zertifikat

eine Seite zurück
zurück zu Messsysteme

 

 

opsira GmbH
Leibnizstraße 20
88250 Weingarten
Tel.: +49 751 561-890
Fax: +49 751 561-899
E-mail: info@opsira.de
Web: www.opsira.de